Aktuelle Energiekosten
Heizöl 1.449,00 €
Erdgas 2.135,79 €
Flüssiggas 1.841,97 €
Wärmepumpe Luft/Wasser1) 1.887,67 €
Wärmepumpe Erdwärme2) 1.565,08 €
Holz-Pellets 1.413,00 €
Solar -10 bis -40 %
BHKW3) -20 bis -50 %
1) Angaben bei einer erreichten Leistungszahl von 3,7
2) Angaben bei einer erreichten Leistungszahl von 4,5
3) bei gleichzeitiger Eigenstromnutzung und KWK-Bonus - erreichbar nur bei größeren Liegenschaften
Die Preise entsprechen dem Jahresbedarf eines Einfamilienhauses von 30.000 KWh
Stand: 29.09.2017
Impressum

Pellets: Heizöl, das nachwächst...

Jeder Liter Öl, den Ihr Kessel verbrennt, jeder m³ Gas, ist unwiderbringlich verloren!

Und durch die Förderung und den Transport von Gas und Öl entstehen der Umwelt unkalkulierbare Risiken mit katastrophalen Folgen: Denken Sie nur an die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko.

Wir alle sind verantwortlich für die Zukunft unserer Erde, denn wir haben nur diese eine!

Jeder kann für sich in seiner kleinen Welt einen Beitrag leisten, die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern. Eine sehr gute Möglichkeit bietet hier die Dehne-Pelletheizung, die vollwertig und vollautomatisch Ihr Haus beheizt. Und während der Kessel die Pellets verbrennt, wächst durch die Kraft der Sonne eine Unmenge an Holz nach.

Durch die seit 200 Jahren nachhaltige Waldbewirtschaftung in Deutschland wird nur so viel Holz geschlagen, wie nachwächst, d. h. der Wald nimmt keinen Schaden.

Die Umwelt freut sich auch, weil ganz erheblich weniger CO2-Emissionen verursacht werden als mit einem Öl- oder Gaskessel.

Und haben Sie schon mal gehört, dass irgendwo ein Pellet-Tank explodiert wäre oder dass Kriege wegen Pellets geführt werden?

Leisten Sie Ihren Beitrag zum Umweltschutz und steigen Sie um auf Dehne-Pelletheizung. Sie sparen bis zu 50% Heizkosten ein!

Jörg Dehne und Torsten Sieker informieren Sie gerne: Telefon (02302) 179080.

dst@dst.tux4web.de info@dadadada.de