Aktuelle Energiekosten
Heizöl 1.449,00 €
Erdgas 2.135,79 €
Flüssiggas 1.841,97 €
Wärmepumpe Luft/Wasser1) 1.887,67 €
Wärmepumpe Erdwärme2) 1.565,08 €
Holz-Pellets 1.413,00 €
Solar -10 bis -40 %
BHKW3) -20 bis -50 %
1) Angaben bei einer erreichten Leistungszahl von 3,7
2) Angaben bei einer erreichten Leistungszahl von 4,5
3) bei gleichzeitiger Eigenstromnutzung und KWK-Bonus - erreichbar nur bei größeren Liegenschaften
Die Preise entsprechen dem Jahresbedarf eines Einfamilienhauses von 30.000 KWh
Stand: 29.09.2017
Impressum

Höchste Energie-Effizienz
dank spezieller Inverter-Technologie

Klimageräte mit Inverter-Technologie erschließen Ihnen eine neue Dimension an Komfort und Energieeffizienz. Während konventionelle Klimageräte nur zwei Zustände kennen, entweder Volllast oder Stillstand, arbeiten die Inverter-Geräte kontinuierlich. Dadurch genießen Sie ein sanftes Absenken, bzw. Hochfahren der Raumtemperatur, anstatt ständigen Temperaturschwankungen ausgesetzt zu sein – und das um einem Drittel schneller. Diesen zusätzlichen Komfort spüren Sie auch finanziell. Dadurch dass Inverter-Geräte nicht ausschließlich Vollgas geben, sondern gleitend arbeiten, sparen sie erheblich Energie.

Für einen 30-40 m² großen Raum kostet die Kühlung für 6 Stunden am Tag nur ca. 66 Cent. Mit Sparfunktionen wie der stufenlosen Ventilatorregelung und dem Bewegungsmelder können Sie den Energieverbrauch zusätzlich senken.

Die von Dehne ausschließlich verwendeten Inverter-Geräte leben länger

Wer nur Vollgas oder Bremse kennt, hat nicht lange Freude am Fahren. Ähnlich ist es bei Ihrer Klimaanlage. Das permanente Pendeln zwischen zwei Extremen verschleißt schnell. Ganz anders die Inverter-Geräte: Dank gleichmäßiger Energieabgabe profitieren Sie von einer gesteigerten Lebensdauer bei niedrigem Wartungsaufwand.

Bis zu 39 % Energie gespart – der Umwelt zuliebe

Eine Studie der Universität Essen belegt die hohe Energieeffizienz der Inverter-Technologie gegenüber herkömmlichen Anlagen: In der Kühlphase sparen Sie mit Inverter-Geräten rund 39 % Energie, in der Heizphase mehr als 25 %. Selbstverständlich sind alle Klimageräte von Dehne mit neuen, umweltfreundlichen Kältemitteln ausgestattet.

Ideal für die Übergangszeit

Klimaanlagen mit Wärmepumpenfunktion können sowohl heizen, als auch kühlen. Das Heizen funktioniert im Prinzip wie das Kühlen, nur in umgekehrter Richtung. Im Heizbetrieb nimmt das Außengerät die Umgebungswärme auf, transportiert diese auf ein höheres Energielevel und gibt Wärme in den Innenraum ab. Das macht sich besonders in der Übergangszeit bezahlt. So brauchen Sie für die kühlen Abend- oder Morgenstunden nicht extra Ihre Öl- oder Gasheizung in Betrieb zu nehmen. Das spart je nach Anlage bis zu 30 % Heizenergie.

Im Übrigen haben wir der Umwelt zuliebe ausschließlich Geräte mit Energie-Effizienzklasse „A“ und umweltfreundlichen Kältemitteln im Programm. Weil persönlicher Klima-Komfort bei uns nicht auf Kosten des Weltklimas geht, sondern in Ihr individuelles umfassendes Energie-Konzept passt!

dst@dst.tux4web.de info@dadadada.de